Trail-Sports

Run to the hills

2014-10-25 08.05.50
Am Samstag dem 25.10. war es endlich soweit, die zweite Auflage des „Run to the hills“ der Hohenzollern Trailrunner stand an.
Mit der Wahl zwischen 2 verschiedenen Routen, welche sich in Länge und Höhenmetern unterscheiden, galt es das Gebiet in Sichtweite der Burg Hohenzollern zu erlaufen.
Um 13Uhr begrüßte uns das Team „Hohenzollern Trailrunning“ inkl. einiger tatkräftiger Helfer an den angemieteten Umkleide- und Duschmöglichkeiten des ortsansässigen Sportvereins in Biesingen.
Nach einer freundlichen Begrüßungsrunde und einer kleinen Verlosung ging es an die Gruppeneinteilung und anschließend direkt los.

Gruppenbild

Gruppenbild

Wir liefen in einem Community-tauglichen Tempo Richtung Burg um dort über diverse Singletrails den Anstieg zum Backofenfelsen zu meistern. Die beiden Laufgruppen wurden dabei durch die Guides auf teilweise anderen Wegen an den Sehenswürdigkeiten (Trailschmankerln, Aussichten) vorbei zum Zeller Horn geführt.
Hier gab es eine durch das Orgateam errichtete Verpflegungsstation!!!

Verpflegungsstation am Zeller Horn

Verpflegungsstation am Zeller Horn

Frisch gestärkt und mit tollen Eindrücken im Gepäck ging es für die „kurze“ Truppe wieder Richtung Treffpunkt, nicht ohne einen GENIALEN Downhill zu shredden…
Die große Schleife führte weiter über tolle Singletrails am Albtrauf entlang und man munkelt auch noch 1-2 mal runter und wieder rauf auf die Alb. Vereinsheim angekommen ging es erstmal unter die Dusche.

Ich musste mich leider verabschieden, da ich Familiär in Balingen „verpfichtet“ war.
Für die meisten anderen Teilnehmer ging es anschließend noch zum Italiener „Pizza und Weissbier“ vernichten!

Ich möchte mich an dieser Stelle nochmal für die tolle Organisation und die herzliche die Gastfreundlichkeit bedanken.
Ich komme gerne wieder und freu mich auf die nächste Ausgabe.

Hier gibt’s meine Laufdaten bei STRAVA

Weiterführende Links:
FB Hohenzollern Trailrunning
Trails.Trips.Relax

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

%d Bloggern gefällt das: